homepage-fix

 

#1 Persönliche Kompetenzentwicklung, immer und überall

Dies ermöglichen wir durch den Einsatz von face-to-face-Sitzungen in Kombination mit individueller Begleitung durch mobile Kommunikation.

 

#2 Nachhaltiger Transfer

Die individuelle Umsetzung der erworbenen Kompetenzen im Arbeitsalltag wird durch  eine langfristige, persönliche Begleitung gewährleistet.

 

#3 Wirkungsvolle Entwicklung

Die Steigerung des Wissens wird durch eine persönliche Entwicklung gefördert – dafür sorgen erfahrene und ausgebildete Coaches und Trainer mit ausgewiesenem Fachwissen in der gewünschten Kompetenz.

DESIGNPHILOSOPHIE-fix

Die heutige Unternehmensumwelt ist technologiegeprägt, mobil und globalisiert. Sie erfordert eine hohe Anpassungsfähigkeit seitens der Mitarbeitenden. Neben der formalen Ausbildung lernen Mitarbeitende während ihres gesamten Berufslebens weiter und entwickeln sich durch den ständigen Austausch mit anderen Berufsleuten in der Arbeitswelt.

 

An diesem Punkt knüpfen wir an und bieten Möglichkeiten der Kompetenzentwicklung, welche auf den Mustern des ständigen Austauschs basieren. Die Mitarbeitenden tauschen sich mit unseren fach- und beratungskompetenten Expertinnen und Experten aus.

HR-Strategieorientiert

Wir verstehen die Herausforderungen Ihrer HR-Strategie und unterstützen die Kompetenzentwicklung Ihres Personals systematisch und in wechselseitigem Dialog. So gewinnen Ihre Mitarbeitenden substanzielles Wissen und ihre Bindung zum Unternehmen steigt.

group

Ressourcenschonend

Unabhängig von Ort und Zeit stellen wir Ihren Mitarbeitenden zahlreiche Kanäle für die individuelle Kompetenzentwicklung zur Verfügung. Durch Training verursachte Abwesenheiten werden somit auf ein Minimum reduziert. Im Anschluss an eine face-to-face – Einführung profitieren Mitarbeitende vom persönlichen Austausch mit unseren Expertinnen und Experten.

airport

Nachhaltige Begleitung

Wir gestalten die Trainingsmodelle gezielt im Hinblick auf eine nachhaltige, langfristige Kompetenzentwicklung und die Qualität des Inhalttransfers.

mountain2

Fachlich fundierte Qualität

Unsere Lern- und Transferdesigns basieren auf neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Pädagogik, der Soziologie und der Psychologie und machen diese für die Praxis nutzbar. Das IAEC begleitet ihre Expertinnen und Experten während der eigenen Kompetenzentwicklung.

books2

Arbeitsintegriert und transferorientiert

Neben theoretischen und praxisorientierten Inputs konzentriert sich das Konzept des IAEC auf die Auseinandersetzung mit Aufgaben im Arbeitsalltag. Konkrete Erfahrungen und aktuelle Fälle aus der Unternehmensumgebung werden individuell oder im Team thematisiert, reflektiert und optimiert.

group3

Individuell und selbstorganisiert

Wir unterstützen einzelne Mitarbeitende und ganze Teams dabei, ausgewählte berufsbezogene Massnahmen der Kompetenzentwicklung selbständig und eigenverantwortlich durchzuführen. Wir begleiten Mitarbeitende und Teams beim Bewusstmachen des eigenen Bedarfs an Kompetenzentwicklung und unterstützen den Lernprozess mit angepassten Aufgaben und entsprechender Reflexion.

conference
modelle-strip-new

Das Design der „explore“- Modelle bietet eine Synergie von effizienten Sequenzen vor Ort mit einer weiteren persönlichen Begleitung via mobile Lösungen. Mit diesen Modellen werden die gewünschten Kompetenzen gezielt entwickelt.

 

Wir bieten drei verschiedene „explore“- Modelle an:

Individuell

Gemeinsam

Gemeinsam selbständig weiterentwickeln

explore-one

Flatrate für individuelle Kompetenzentwicklung

 

3, 6 oder 12 Monate

Flatrate
explore-2gether

Gruppen-Training vor Ort

 

Anschliessender individueller Begleitung der Teilnehmende

 

10 Wochen Begleitung für bis zu 12 Teilnehmende

Gruppen-Training
explore-two

Gruppen-Training vor Ort

Anschliessende individuelle Begleitung der Teilnehmenden

Kick-Off einer selbstgesteuerten Transfergruppe vor Ort

Anschliessende Begleitung der  Transfergruppe

 

20 Wochen Begleitung für bis zu 12 Teilnehmende

group3
KOMPETENZEN-slide-new

Bei den drei „explore“- Modellen kann der Fokus auf unterschiedliche Inhalte gelegt werden, um die gewünschten Kompetenzen gezielt und nachhaltig zu fördern. Wir stellen Trainer und Coaches zur Verfügung, welche durch ihre Praxis- und Beratungserfahrung auf die Entwicklung der gewünschten Kompetenzen spezialisiert sind.

Slide thumbnail
Slide thumbnail
Slide thumbnail
Slide thumbnail
Slide thumbnail
Slide thumbnail
Slide thumbnail
Slide thumbnail
Slide thumbnail
Slide thumbnail
uber-uns-new2

Das Institute of Applied Education and Coaching IAEC ist ein neues und unabhängiges Schweizer Institut, welches sich dem Design von Lern- und Transferprozessen in Organisationen widmet. Unsere innovativen Produkte werden im Sinne Ihrer Unternehmensstrategie eingesetzt und ermöglichen eine gezielte, wirksame und nachhaltige Kompetenzentwicklung der Mitarbeitenden.

Leitung

Im Dialog mit Expertinnen und Experten der Kompetenzentwicklung und mit HR-Verantwortlichen, sowohl in internationalen Grosskonzernen wie auch in traditionellen KMU entwickelte Jaron Bernstein das Grunddesign der „explore“-Modelle. Er hat internationale Studiums- und Arbeitserfahrung und ist durch das Institut für Angewandte Psychologie in Zürich als Coach und Supervisor ausgebildet. Seine langjährige Erfahrung als Angestellter, Unternehmer, Trainer und Coach bildet das Fundament für das Konzept des IAEC.

jaron-big

Team

Dank langjähriger Praxis bringen die Expertinnen und Experten des IAEC das theoretische und angewandte Wissen mit, um die gewünschten Kompetenzen bei Ihren Mitarbeitenden zu fördern. Als erfahrene und ausgebildete Trainer und Coaches können sie die Rahmenbedingungen für den optimalen Transfer von Inhalten gemäss dem Design des IAEC uneingeschränkt gewährleisten.

denise

mehr über

Denise Grauwiler

#1 Coach, Beraterin und Trainerin zu arbeitsbezogenen Themen wie Laufbahngestaltung und berufliche Neuorientierung, Business- & Executive-Coaching, Gestaltung von Veränderungsprozessen, Motivation und Handlungsorientierung, Entscheidungs- und Zielfindung, Ressourcen- und Selbstmanagement, Bewerbungscoaching und Auftrittskompetenz.

 

#2 Master of Advanced Studies FHNW in Coaching, zertifizierte ZRM®-Trainerin (Zürcher Ressourcen Modell nach Dr. Storch & Dr. Krause), zertifizierte PSI-Kompetenzberaterin (Persönlichkeits-System-Interaktionen nach Prof. Kuhl), zertifizierte PEP-Anwenderin (Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie nach Dr. Bohne), eidg. dipl. HR-Expertin NDS HF und dipl. Personalleiterin IAP

 

#3 Dozentin an der Fachhochschule Nordwestschweiz und Kursleiterin für berufliche Standortbestimmungen.

 

#4 Langjährige Berufspraxis als Personalleiterin in internationalen Konzernen und KMU in den Branchen Chemie, Facility Management und Medical Device mit Spezialkompetenz in der Führungsunterstützung und Personalentwicklung.

 

#5 Mitgliedschaften: Arbeitgeberverband Basel, Basler Gesellschaft für Personalmanagement, Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung BSO

Peter

mehr über

Peter Bremicker

#1 Trainer, Berater und Coach in unterschiedlichen Institutionen und Unternehmen, für Projektteams, Kaderpersönlichkeiten und GeschäftsführerInnen.

 

#2 Dozent an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und Kursleiter für berufliche Standortbestimmung. Seit 10 Jahren selbständig als Berater, Trainer und Ausbilder.

 

#3 Bodenständig in der Industrie als Energieanlagenelektroniker ausgebildet. Mitarbeiter in einem KMU der Automobilbranche mit 600 Arbeitskräften. Sinn- und Existenzfragen gaben den Impuls später Theologie zu studieren. Nach dem Studium Tätigkeiten im kirchlichen Kontext und im Non-Profitbereich mit Führungs- und Personalverantwortung.

 

#4 Mitgliedschaften: DSGTA (Deutsch-Schweizer Gesellschaft für Transaktionsanalyse), BSO (Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung), DGTA (Deutsche Gesellschaft für Transaktionsanalyse), EATA (European Association of Transactional Analysis).

 

#5 Die Leidenschaft für Menschen und die Lust an der Begegnung, Beratung und Förderung einzelner Persönlichkeiten und Teams bildet den roten Faden seiner Arbeit.

ilona

mehr über

Ilona Geiger

#1 Trainerin und Business-Coach bei KMU und Grosskonzernen.

 

#2 11 Jahre internationale Management Erfahrung im Dienstleistungssektor in verschiedensten Ländern, Kulturen und Kontinenten (Europa, Naher Osten und Afrika).

 

#3 Erfahrung als Managing Director des “Institute for Research, Consulting & Training” in Doha, Qatar.

 

#4 Master in Training and Development (Master Thesis: “Kollusion und Burnout Prävention in Organisationen”), Salzburg Business School, Universität Salzburg.

 

#5 Arbeitet in Deutsch und Englisch.

Therese

mehr über

Therese Halfhide

#1 Coach zu Laufbahn- und Berufsfragen, beruflichen Weiterentwicklungen oder Neuorientierungen.

 

#2 Trainerin, Moderatorin und Coach von (Projekt-)Teams und Geschäftsleitungsgremien in diversen Organisationen.

 

#3 Seit 1990 Konzeptentwicklungen für organisationsangepasste Trainings und Weiterbildungen sowie Dozentinnentätigkeit in Aus- und Weiterbildungen auf Fachhochschulniveau.

 

#4 Lic. phil. Ethnologie und Pädagogik an der Universität Zürich, MAS ZFH in Supervision und Coaching in Organisationen am Institut für Angewandte Psychologie in Zürich.

 

#5 Mitglied des BSO (Berufsberband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung).

 

#6 Arbeitet in Deutsch und Englisch.

Uschi

mehr über

Uschi Bähler

#1 Lernbegleiterin, Moderatorin und Coach für Menschen in Veränderungs-prozessen aller Stufen, in diversen Organisationen, Unternehmen sowie Arbeits- und Lebenssituationen.

 

#2 Coach und Beraterin für Einzelpersonen bei der Standortbestimmung und im Bewerbungsprozess.

 

#3 Trainerin und Lernbegleiterin von erwachsenenbildnerischen Fähigkeiten für Fach- oder Kundentrainer aller Branchen mit Fokus auf effektive und langfristige Umsetzung.

 

#4 begleitet Teilnehmende bedarfs- und lösungsorientiert bei ihrer Weiterentwicklung und unterstützt sie individuell bei ihrer erfolgreichen Umsetzung.

 

#5 Lösungsfokussierte Kompetenz bei perspectiva Basel, Eidgenössisches Diplom Betriebsausbilderin, Eidgenössischer Fachausweis Ausbilderin, kaufmännischer Hintergrund – lizenziert für verschiedene Tools und Fragebogen; u.a. Birkman First Look, IDI/PDI, Sit Lead Model, Insights.

 

#6 Arbeitet in Deutsch und Englisch.

lilly

mehr über

Lilly Anselmetti-Kämpfer

#1 Trainerin und Coach in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Sektor.

 

#2 Seit über 11 Jahren als Trainerin Informatik und Persönlichkeitsentwicklung und seit 4 Jahren als Coach in der beruflichen Integration tätig.

 

#3 Direktionsassistentin FA, Ausbilderin FA, ECDL-Testexpertin, NLP Coach, systemischer Coach und Beraterin ECA, in Ausbildung zum Dipl. betrieblichen Mentor FA.

 

#4 Arbeitet in Deutsch, Französisch, Englisch und Italienisch.

KONTAKT-wide3

Kontaktformular

Institute of Applied Education and Coaching

TURNERSTRASSE 26

8006 ZÜRICH

SWITZERLAND

TELEFON +41 43 244 52 70

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Nutzungsbedingungen


Alle Inhalte (Texte, Bilder, Videos, Grafiken usw.) auf diese Website sind urheberrechtlich geschützt. Diese Inhalte dienen den privaten Gebrauch sowie Informationszwecken.


Die Reproduktion, Modifikation oder Verlinkung der Inhalte dieser Website für öffentliche oder kommerzielle Zwecke sind nur mit der schriftlichen Zustimmung der Leitung des IAEC gestattet.


Das IAEC schliesst uneingeschränkt jede Haftung für Schäden oder Verluste aller Art aus, welche im Zusammenhang mit der Benützung dieser Website entstehen könnten.


Gerichtstand ist Zürich, Schweiz.
Letzte Aktualisierung: 3. Juni 2015

Datenschutz



Die Datenschutzerklärung gilt für die Website des Institute of Applied Education and Coaching www.iaec.ch. Für verlinkte Internetseiten wird keine Gewähr übernommen.


Wir verwenden keine Angaben zur Person der Besucher. Nutzungsdaten (unpersönlicher Natur) wie IP-Adresse, zuletzt besuchte Seite, verwendete Browser, Datum und Zeit werden für die Erkennung von Trends und zur Anpassung der Internetseiten mit Google Analytics ausgewertet. Diese Website setzt keine Cookies ein.


Bei der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular ist die Angabe von persönlichen Daten unumgänglich. Diese Daten werden nicht mit Dritten ausserhalb des Institutes geteilt.


Die Rechtsgrundlage dieser Datenschutzerklärung bildet das Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG).


Gerichtstand ist Zürich, Schweiz.
Letzte Aktualisierung: 4. Juni 2015